Mrz 132014
 
Charaktere, Beziehungen, Interaktionen - Die super ausführliche Entwicklungshilfe in Listenform

Um meiner homepage endlich mal eine ‘Über mich’-Seite hinzuzufügen, habe ich das Internet ein bisschen nach Character Sheets für Autor_innen durchsucht (um eins für mich auszufüllen). Es gibt dutzende davon, was wohl bedeutet, dass diese Werkzeuge von vielen als hilfreich angesehen werden. Die Bögen sind auch sehr unterschiedlich. Manche sind kurz und bündig, andere extrem… Continue Reading Charaktere, Beziehungen, Interaktionen – Die super ausführliche Entwicklungshilfe in Listenform

Dez 252012
 
Menschlich korrekt 2: Der Bechdel-Test (für 'Exoten')

(Teil 1) Die Comiczeichnerin Alison Bechdel hat einen Test erfunden (der Comic dazu ist über das Bild hier links verlinkt), der ein ziemlich dusteres Licht auf die Gleichberechtigung nicht nur der Geschlechter in Hollywood wirft. In seiner Originalform besteht der Test aus folgenden Fragen: 1. Gibt es in dem Film zwei oder mehr weibliche Charaktere,… Continue Reading Menschlich korrekt 2: Der Bechdel-Test (für ‘Exoten’)

Dez 232012
 
Kuwe 06: Manic Pixie Dream Girls

Hier gibts ein Video, das das Konzept des Manic Pixie Dream Girl und seine Problematik erklärt, und hier eins, das sich drüber lustig macht. Kurz zusammengefasst: Ein MPDG ist eine weibliche Person, deren einzige Aufgabe innerhalb der Geschichte darin besteht, der männlichen Hauptperson durch kindliches, überdrehtes, ach-so-niedliches Verhalten aus einer depressiven Sinnkrise hinaus in die… Continue Reading Kuwe 06: Manic Pixie Dream Girls

Menschlich korrekt

 Posted by on 23/12/2012  No Responses »
Dez 232012
 

(Teil 2) Wie angekündigt. Fang ich mal von der aktuellen Seite aus an. In einem Leserbrief an Scott Lynch sagte sone Type (von mir ins Deutsche übersetzt): Ihre Charaktere sind unrealistische Stereotype politischer Korrektness. Ist es wirklich notwendig, gerade angesagten Empfindlichkeiten zuliebe in der Fantasy genau das zu zeigen, was wir in der wirklichen Welt… Continue Reading Menschlich korrekt

Feb 102012
 

Seit “Das Schweigen der Lämmer” – hab ich mir sagen lassen – sind Serienmörder total hip. Beliebt ist vor allem das Modell, das wir aus “Sieben” kennen, der Kerl mit der Mission, der der Welt etwas mitteilen will, und dabei seinen teuflischen Intellekt für den Machtkampf mit dem epischen Solo-Sonderermittler einsetzt (welcher – voll der… Continue Reading Der Null-Empath mit dem Gottkomplex oder: Wie man originell bleibt

Dez 082011
 

Aus einem aktuellen Anlass… Als Autor hat man meiner Ansicht nach ein gewisses Maß an sozialer Verantwortung. Damit meine ich nicht, dass alle Charaktere immer nur vorbildlich und politisch korrekt dargestellt werden sollten, im Gegenteil. Ich meine damit, dass Charaktere wenn irgend möglich gerade nicht verfremdet, idealisiert und verzerrt geschrieben werden sollten. Jedes Weltbild, jede… Continue Reading Recherche als Zeichen des Respekts