Kategoriearchiv: Kritik und Überarbeiten

Schriftsteller_in werden: Von Kritik, nassen Katzen und Überarbeitungsstrategien

Schriftsteller_in werden: Von Kritik, nassen Katzen und Überarbeitungsstrategien

Kritik ist so eine Sache. Auf der einen Seite ist den meisten von uns Autor_innen bewusst, dass wir uns und unsere Arbeit nicht weiterentwickeln können, wenn wir uns nicht regelmäßig unsere Fehler und Schwächen aufzählen lassen. Auf der anderen Seite ist die Katze hier links eine anschauliche Metapher für so manches Nachkritiksgefühl. Ich habe mir mal ein paar Gedanken dazu gemacht, warum das so ist und wie man (oder zumindest ich) auch aus solcher Nasse-Katze-Kritik überhaupt nichts, oder eben noch möglichst viel für sich

Weiterlesen