Ladezeiten, Regenbögen und Zufallsgeneratoren

/ Juli 26, 2013/ Meine Schreibe und ich, Randgedanken/ 0Kommentare

Ich habe endlich rausgefunden, warum die Seite so ewig langsam geladen hat: das Jetpack-Plugin. Ohne diesen Stein am Bein geht gleich alles viel flotter.

Da mit Jetpack auch meine Share-Dingsis deinstalliert wurden, hab ich mir neue geholt. Und die sind sooo bunt! Ich hab einen ganz langen Regenbogen draus gebastelt! Ist das nicht toll?

Und weil ich festgestellt habe, dass ich es bei meiner Blogsurferei eigentlich ganz nett finde, wenn mich so ein ‚Womit du deine Zeit hier sonst noch verplempern kannst‘-Modul zum Stöbern animiert, hab ich das auch gleich mal aktiviert.

Jetzt stellt sich nur die Frage, ob dieses Dingsi auch Posts ohne Bild anzeigt.

ETA: Und ob es auch mal was anderes als immer die selben paar Posts ausspuckt…

——————-
Einen Tag später: Fucking Shareaholic hält seine Versprechen nicht und macht außerdem nicht was ich will.
Empfohlene Vorgehensweise: Löschen und schmollend einen Ersatz suchen.

——————-
Stunden später: Ersatz gefunden, mit dem ich glücklich bin.
Empfohlener nächster Schritt: Heiabubu machen. *schnarch*

Related Post