etc067: Aktions- und Kampfszenen

etc067: Aktions- und Kampfszenen

In Büchern wird ja nicht nur geplaudert und Kaffee getrunken, manchmal läuft auch wer nur so durch die Gegend, oder Leute hauen einander kräftig auf die Fresse. Wie man solche Szenen so schreiben kann, dass sie – zumindest Elas und Tines Meinung nach – auch angenehm zu lesen sind, erfahrt ihr heute. En-garde! Bzw. Klick!

etc066: Zielsetzung, Selbstmanagement und Burnout

etc066: Zielsetzung, Selbstmanagement und Burnout

Für manche Leute sind Ziele ein großartiges Mittel, sich zu motivieren. Andere arbeiten sich an ihren Zielen kaputt. Wie man Ziele sinnvoll setzt, und was man tun kann, wenn man sich übernommen hat, sind zwei der Themen, über die sich Ela und Tine heute unterhalten. Link wie immer:

etc062: Nach dem Tod des Autors – Kreative Nachlassverwaltung

etc062: Nach dem Tod des Autors – Kreative Nachlassverwaltung

Nicht zu verwechseln mit etc039: Der Tod des Autors Wir haben diese Folge Anfang März aufgenommen, als die Corona-Pandemie gerade erst los ging. Wie sieht es jetzt, Ende April, aus? Haben wir verkackt und posten inmitten des Weltuntergangs eine Folge, in der es um den Tod geht? Oder rappeln wir uns alle grad wieder auf? Ist es halb so wild geworden? Wird Tine diesen Text noch ändern, kurz bevor er live geht? Wir wissen es nicht. Wie auch immer sich die Dinge entwickeln werden,

Weiterlesen

etc061: Vom Outline zum fertigen Buch

etc061: Vom Outline zum fertigen Buch

Wie der Titel schon sagt, geht es – nachdem wir vor einer Weile erst über den Weg von der ersten Idee zum ersten Outline gesprochen haben – diesmal um den nächsten Schritt: Vom Outline zum fertigen Buch. Wir beantworten unter anderem die Fragen, wann man mit dem eigentlichen Schreiben anfangen sollte, wie so eine Arbeitsroutine aussehen kann und woher man weiß, dass man mit dem Buch fertig ist. Hier gehts zur Folge:

etc060: Stil, Voice und Brand

etc060: Stil, Voice und Brand

„Du brauchst einen unverkennbaren Stil.“ haben sie gesagt. „Entwickle eine einzigartige Voice.“ haben sie gesagt. „Ohne eine starke Brääänd bist du nichts!“ haben sie gesagt. So saß ich nun da und frage mich: Was soll das alles bedeuten?? Und ist es wirklich wahr? Da flog mit einem Knall die Tür auf und herein kamen Ela und Tine, gekleidet in Spandex und Umhänge mit dem etc-Logo (Podcast für kreatives Schreibhandwerk) darauf! Sie beantworteten meine Fragen und nahmen mir meine Ängste! Danke, Ela und Tine von

Weiterlesen

etc058: Message und Thema

etc058: Message und Thema

Message und Thema sind zwei Aspekte von Geschichten, die gern zusammengeworfen werden, sich aber deutlich voneinander unterscheiden und sowohl in der Geschichte als Produkt, als auch beim Schreiben ganz unterschiedliche Rollen spielen. Ela und Tine definieren den Kram heute mal und erzählen euch, was sie darüber denken, warum sie mit manchen Dingen Probleme haben und wie sie die lösen.

etc056: Warum wir anfangen, Bücher zu lesen

etc056: Warum wir anfangen, Bücher zu lesen

Heute gehts mal darum, was Ela und Tine so dazu bringt, ein Buch in die Hand zu nehmen, aufzuschlagen und zu lesen. Dabei lernen wir einige Dinge aus der Kategorie ‘Oddly Specific’. Und was könnte es schöneres geben? Hier gehts zur Folge:

etc055: Lieblingsfilme

etc055: Lieblingsfilme

Ela und Tine lesen und schreiben nicht nur, manchmal gucken sie auch Filme, und hin und wieder ist einer dieser Filme sogar gut. Welche ihrer Meinung nach die besten Filme ever sind – und warum – erfahrt ihr in der heutigen Folge etcast. Hier gehts zur Folge:

etc054: Jubiläumsfolge 2019

etc054: Jubiläumsfolge 2019

Ein weiteres Jahr etc neigt sich dem Ende, und auch dieses mal haben Ela und Tine ein Säcklein feiner Ideen und witziger Spiele für euch vorbereitet, als Nachtisch für nach einem schön selbstbeweihräuchernden Schmaus der Reminiszenzen. Setzt euch dazu, nehmt euch nen Keks und ein Tässchen Tee und lauscht in holder Nostalgie *Glöckchengeklimper anschalt* Hier gehts zur Folge:

etc052: NaNoWriMo Wrap-up

etc052: NaNoWriMo Wrap-up

Über ihren NaNoWriMo bzw. SlowMoWriMo haben sich Ela und Tine vier mal im Abstand von… naaa, grob über den Daumen gepeilt ungefähr ner Woche zusammen gesetzt und ihre Schreibfortschritte, sowie etwaige neue Erkenntnisse besprochen. Die heutige Folge enthält die Ergebnisse. Ganz zum Schluss erfahrt ihr noch, wie so eine gewöhnliche Schreib-Woche außerhalb von NaNo/SlowMo bei Ela und Tine aussieht, und ob sie tatsächlich etwas aus dem November 2019 in ihr alltägliches Vorgehen übernehmen wollen. Hier gehts zur Folge: