Schlagwort Archiv: Reviews

Buch-Review: The Dark Days Club von Alison Goodman

Buch-Review: The Dark Days Club von Alison Goodman

Meine erste Buch-Review! Yay! Leider gibt es ‚The Dark Days Club‘ bisher noch nicht auf Deutsch, aber das ändert sich hoffentlich in absehbarer Zeit, denn ich fand das Buch gar nicht übel, auch wenn es eine eher nicht so tolle Punktzahl bekommen hat. Dem zweiten Teil der Trilogie – ‚The Dark Days Pact‘ – werd ich die Chance geben, mich positiv zu überraschen, aber jetzt hab ich erstmal ein paar andere Bücher, durch die ich mich durchnagen möchte :D

Mein Buchtube n00b-Video

Mein Buchtube n00b-Video

Hallo, ich heiße Tine und ich lese Bücher. Dann rede ich über diese Bücher. Tadaaa! Meine erste Review ist für den 11.6. geplant. Danach… mal schaun, welcher Rhythmus sich so ergibt. Ich mache das ganze sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Was ein Spaß.

Schreibtips 007: Aus Fehlern lernen – Star Wars: Die letzten Jedi (2/2)

Schreibtips 007: Aus Fehlern lernen – Star Wars: Die letzten Jedi (2/2)

Weiter gehts mit Star Wars: Die letzten Jedi. Hört und seht mir zu, wie ich analysiere 1. warum ich so zutiefst unzufrieden aus dem Kino gegangen bin und 2. was an dem Film hätte anders sein müssen, damit er mich glücklich macht. Wer Star Wars liebt und keine negative Kritik daran hören möchte, möge dieses Video weiträumig umfahren, oder mir zumindest nicht in die Kommentarspalte kotzen.

Schreibtips 007: Aus Fehlern lernen – Star Wars: Die letzten Jedi (1/2)

Schreibtips 007: Aus Fehlern lernen – Star Wars: Die letzten Jedi (1/2)

Heute und morgen rede ich mal über Star Wars: Die letzten Jedi, und analysiere 1. warum ich so zutiefst unzufrieden aus dem Kino gegangen bin und 2. was an dem Film hätte anders sein müssen, damit er mich glücklich macht. Wer Star Wars liebt und keine negative Kritik daran hören möchte, möge dieses Video weiträumig umfahren, oder mir zumindest nicht in die Kommentarspalte kotzen.

Review: Das Phantom der Oper (Leroux)

Review: Das Phantom der Oper (Leroux)

Eine Review, die im Grunde genommen ein langes Loblied auf Christine Daaé und ihre stahlharte Toughness ist. Wie schon vor einer ganzen Weile angekündigt, habe ich ‚Das Phantom der Oper‚ von Gaston Leroux noch einmal gelesen und mir viele viele Notizen gemacht. Der Vergleich mit Nicholas Meyers ‚Sherlock Holmes und das Phantom der Oper‚ steht ganz unten unterm Fazit. Und was soll ich sagen, es war ein wilder Ritt. Es ist nicht so, dass mir das Buch bei diesem zweiten Lesen unbedingt besser gefallen

Weiterlesen