Zielsetzung für Leute, die Ziele stressig finden

Zielsetzung für Leute, die Ziele stressig finden

Wäre ich clever und hätte vorausgedacht hätte ich dieses Video mehr auf NaNoWriMo getrimmt. Aber da ich weder das eine bin, noch das andere tue, bzw. schon tue, aber nicht optimal, müsst ihr auf den nächsten November warten, damit ich euch von meinem NaNo-Reinfall erzähle :D Hier die Versprochenen Links: * Der erwähnte Blogpost * Meine Schreibzielliste

etc023: Plot- vs. charaktergetriebene Geschichten

etc023: Plot- vs. charaktergetriebene Geschichten

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer plotgetriebenen und einer charaktergetriebenen Geschichte? Wie unterscheiden sie sich hinsichtlich der Stellschrauben, mit denen man die Handlung modulieren kann? Wie sind Charaktere in plot- vs. charaktergetriebenen Geschichten motiviert und wie funktionieren Handlungsaufbau und Aktstruktur, wenn es kein Von Anfang An Offensichtliches Ziel gibt, auf das die Charaktere zuarbeiten können? Diese Fragen und mehr beantworten Ela und Tine in der heutigen Folge.

Spooky Scary Writing Tag

Da hab ich grad Bock drauf. Geklaut bei Ela Die Regeln: Es gibt 10 Fragen rund um 10 gruselige Kreaturen, denen man an Halloween so begegnen kann und es gibt keine Einschränkungen zu irgendwelchen Antworten. 1. Geister Hast du jemals einen Charakter/eine Szene/ein Thema ohne Wiederkehr aus einem Buch entfernt? Ich habe Joannas gewalttätigen Ex-Freund aus Das Prinzip der Schönheit entfernt. Der Typ war einfach so scheiße zu Joe und ich konnte ihr das nicht antun. Jetzt hat sie zwar stattdessen gewalttätige Eltern, aber

Weiterlesen

etc022: Shakespeare Rules

etc022: Shakespeare Rules

William ‚Dickjokes‘ Shakespeare ist nicht der Heilige Gral des Kunstverständnisses, trotzdem hat Ela viele Semester an der Uni damit zugebracht, seine Arbeiten zu analysieren, und sie hat es nicht bereut. Warum wir uns als Erzählende auch nach 600 Jahren noch das eine oder andere bei Shakespeare abgucken können, und was das so unter anderem ist, erklärt Ela in ihrem heutigen Interview. Hier gehts zur Episode. KAPITEL 00:02:18 – Warum Anglistik? 00:08:33 – Das Schlüsselstück 00:13:28 – Was hast du aus Shakespeare gezogen? 00:18:38 –

Weiterlesen

etc021: Anfängerfehler

etc021: Anfängerfehler

Es gibt sie zu tausenden und wir alle machen sie: Anfängerfehler. In der heutigen Folge etcast beschäftigen wir uns mit einigen, vor allem in Bezug auf die Frage, was eine starke Geschichte ausmacht, wie man Spannung und Interesse ausbalanciert, wie das so mit Klischees ist und warum Zufall ein Gewürz ist, das man mit Vorsicht genießen sollte. Hier gehts zur Folge. KAPITEL 00:02:18 – Warum Anglistik? 00:08:33 – Das Schlüsselstück 00:13:28 – Was hast du aus Shakespeare gezogen? 00:18:38 – Die 5-Akt-Struktur 00:27:46 –

Weiterlesen

etc020: Fachfremdes

etc020: Fachfremdes

Beim Schreiben geht es nicht immer nur ums Schreiben, sondern auch um Texteditoren, Backupsoftware, Coverdesigns und Internetpräsenz und und und… Was Ela und ich so verwenden und wie das für uns funktioniert, erzählen wir in der neusten Folge: Fachfremdes KAPITEL 00:01:43 – Schreibsoftware 00:44:14 – Backup-Software 00:56:06 – Pausendurchsetzung und Prokrastinationsverhinderung 01:12:03 – 3D Räume und Häuser 01:17:30 – Bildbearbeitung 01:28:14 – Kartographie 01:32:09 – Internetpräsenz 01:55:58 – Marketing