Kategoriearchiv: etcast

etc023: Plot- vs. charaktergetriebene Geschichten

etc023: Plot- vs. charaktergetriebene Geschichten

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer plotgetriebenen und einer charaktergetriebenen Geschichte? Wie unterscheiden sie sich hinsichtlich der Stellschrauben, mit denen man die Handlung modulieren kann? Wie sind Charaktere in plot- vs. charaktergetriebenen Geschichten motiviert und wie funktionieren Handlungsaufbau und Aktstruktur, wenn es kein Von Anfang An Offensichtliches Ziel gibt, auf das die Charaktere zuarbeiten können? Diese Fragen und mehr beantworten Ela und Tine in der heutigen Folge.

etc022: Shakespeare Rules

etc022: Shakespeare Rules

William ‚Dickjokes‘ Shakespeare ist nicht der Heilige Gral des Kunstverständnisses, trotzdem hat Ela viele Semester an der Uni damit zugebracht, seine Arbeiten zu analysieren, und sie hat es nicht bereut. Warum wir uns als Erzählende auch nach 600 Jahren noch das eine oder andere bei Shakespeare abgucken können, und was das so unter anderem ist, erklärt Ela in ihrem heutigen Interview. Hier gehts zur Episode. KAPITEL 00:02:18 – Warum Anglistik? 00:08:33 – Das Schlüsselstück 00:13:28 – Was hast du aus Shakespeare gezogen? 00:18:38 –

Weiterlesen

etc021: Anfängerfehler

etc021: Anfängerfehler

Es gibt sie zu tausenden und wir alle machen sie: Anfängerfehler. In der heutigen Folge etcast beschäftigen wir uns mit einigen, vor allem in Bezug auf die Frage, was eine starke Geschichte ausmacht, wie man Spannung und Interesse ausbalanciert, wie das so mit Klischees ist und warum Zufall ein Gewürz ist, das man mit Vorsicht genießen sollte. Hier gehts zur Folge. KAPITEL 00:02:18 – Warum Anglistik? 00:08:33 – Das Schlüsselstück 00:13:28 – Was hast du aus Shakespeare gezogen? 00:18:38 – Die 5-Akt-Struktur 00:27:46 –

Weiterlesen

etc020: Fachfremdes

etc020: Fachfremdes

Beim Schreiben geht es nicht immer nur ums Schreiben, sondern auch um Texteditoren, Backupsoftware, Coverdesigns und Internetpräsenz und und und… Was Ela und ich so verwenden und wie das für uns funktioniert, erzählen wir in der neusten Folge: Fachfremdes KAPITEL 00:01:43 – Schreibsoftware 00:44:14 – Backup-Software 00:56:06 – Pausendurchsetzung und Prokrastinationsverhinderung 01:12:03 – 3D Räume und Häuser 01:17:30 – Bildbearbeitung 01:28:14 – Kartographie 01:32:09 – Internetpräsenz 01:55:58 – Marketing

etc019: Dranbleiben

etc019: Dranbleiben

Anfangen ist immer nur der Anfang. Wie man auch dranbleibt, bis das Buch fertig ist, erklären Ela und ich in unserer neusten Folge etc: Dranbleiben KAPITEL 00:00:58 – 1. Mal so grundsätzlich… 00:13:45 – 2. Motivation – Verknallt bleiben 00:37:28 – 3. Desillusionierung – Selbstwertgefühl 01:07:35 – 4. Frust – Probleme 01:27:36 – 5. Du bist nicht allein!

etc018: Ganz schlimme Romanzen

etc018: Ganz schlimme Romanzen

Über Bad Romances kann nicht nur Lady Gaga ein Lied singen. Und es gibt Themen, die fängt man am besten mit einem schlechten Witz an, weil es danach auch gleich extrem unwitzig weiter geht. Ela und Tine werden also ihr Leid zu klagen, die Gesellschaft kritisieren und natürlich Alternativen aufzeigen, wie man seine Kunst weniger toxisch und problematisch gestalten kann. Hier gehts zur Episode: http://etcast.de/etc018-ganz-schlimme-romanzen/ KAPITEL 00:05:25 – 0. Trigger Warnung 00:06:30 – 1. Die Probleme mancher Romanzen 00:06:34 – — Eigenschaftslose Protagonisten 00:16:41

Weiterlesen

etc017: Ein Interview mit Tine

etc017: Ein Interview mit Tine

Die heutige Folge steht ganz im Zeichen der Tine. Warum schreibt sie? Was schreibt sie? Und wie um alles in der Welt schreibt man mit einer anderen Person zusammen fast 2000 Seiten charaktergetriebene Epik? Hier werden die Fragen beantwortet: https://etcast.de/etc016-ein-interview-mit-tine/ KAPITEL 00:02:44 – Warum hast du mit dem Schreiben angefangen? 00:05:19 – Weißt du noch, wie der erste Tag war, an dem du geschrieben hast? 00:09:18 – Wie fühlt sich das Schreiben für dich an? 00:13:20 – Was begeistert dich im Allgemeinen an einer/m

Weiterlesen

etc016: Anfangen für Anfänger

etc016: Anfangen für Anfänger

Wir reden öfter über das Anfangen, hier. Mythen, die einem das Schreiben wie eine unmögliche Sache erscheinen lassen, haben wir schon entzaubert (http://etcast.de/etc008-schreibmythen-fuer-anfaenger/). Wie man sich für eine erste Szene entscheidet, einen ersten groben Plot entwirft und ihn mit Charakteren ausstattet, haben wir auch besprochen (http://etcast.de/002-wie-faengt-man-eine-geschichte-an/). Aber was ist mit all den unrealistischen Ansprüchen, mit denen wir uns selbst so gern sabotieren? Wie schafft man es, dass einem Zweifeln und Zwänge nicht die Motivation unter der Nase wegfressen? Und wie kommt man über die

Weiterlesen

etc015: Betalesen (mit Bonusmaterial!)

etc015: Betalesen (mit Bonusmaterial!)

Heute gehts um viel: 1.1. Warum braucht man Betaleser? 1.2. Kritik annehmen 1.3. Kritik voll nutzen 1.4. Verrisse nutzen 1.5. Fiese oder ängstliche Betas 2.1. Warum sollte man Betaleser werden? 2.2. Kritik geben 2.3. Verrisse geben 2.4. Vergebene Liebesmüh 3. Praktische Hinweise 3.1. Elas und Tines Methoden 3.2. Kommunikation mit den Betas 3.3. Feedback sammeln und einbauen 3.4. Betaleser finden Hier findet ihr die Folge: Link Und das Bonusmaterial – eine vollständige Beta-Lesung zwischen Ela und mir) – gibt es hier: Link

etc014: Ein Interview mit Ela

etc014: Ein Interview mit Ela

Die heutige Folge widmet sich ganz und gar der Ela und ihrem Schreiben. Dabei beantwortet sie die folgenen Fragen: 1. Warum hast du mit dem Schreiben angefangen? 2. Weißt du noch, wie der erste Tag war, an dem du geschrieben hast? 3. Wie fühlt sich das Schreiben für dich an? 4. Was begeistert dich im Allgemeinen an einer/m Story/Charakter/Konflikt? 5. Was nervt dich am Schreiben? 6. Wie war dein Umstieg vom Superplaner zum eher pantsigen Schreiber? 7. Wieso hast du vom Chara- zum Plotgetriebenen

Weiterlesen