FocusWriter Update!

/ Juli 30, 2013/ Schreibtips, Software und Hardware/ 0Kommentare

Ico, yeah!The more you know…

* Scrollbalken: Es gibt einen. Am rechten Fensterrand.
* Wecker: Man kann sich vom Programm bescheidsagen lassen, dass es z.B. Zeit ist, nochmal was zu essen oder zu trinken, oder dass der Bus in zehn Minuten kommt.
* Vollbildmodus: Ist nicht die einzige Möglichkeit. Nach dem Minimieren ist die Arbeitsoberfläche als Fenster verfügbar.
* Die Fehlermeldung beim Verlassen des Design-Dialogs: Vielleicht ist es nur bei der Mac-Version so, aber unter ‚Shortcuts‘ ist eine Tastenkombo doppelt belegt. Wenn man das korrigiert, ist alles wieder in Butter. Es ist auch sinnvoll, die falsch (d.h. ohne Befehlstaste) belegten Kombos zu vervollständigen.

Jetzt bleibt als einziges Manko, dass ich der App zwar ein neues Icon zuweisen konnte*, dieses im Dock aber nur angezeigt wird, wenn die App nicht läuft. Trotz gelöschtem System- und Benutzercache, trotz gelöschter Preferences und sonstiger Einstellungen, trotz frischer Launch Tables…
Also wenn jemand das hier liest, der weiß, wo App Icons in OS X 10.6 sonst noch gecached werden, bitte bescheidsagen. Danke.

———————-
* vielleicht bin ich englischverseucht, aber ein großes, schwarz unterlegtes ‚F‘ (= Note 6) neben meinen Files zu sehen, war nicht so angenehm…